Rezepte

Kürbis Gnocchi mit Basilikumsauce

Zubereitung:

Den Kürbis würfeln, in wenig Salzwasser weich kochen, abtropfen und mit dem Rührstab pürieren.

Für die Sauce Gemüsesuppe, Sahne, Portwein und Essig zusammen in einem Topf aufkochen. Die Sauce mit den gezupften Basilikumblättern mixen und passieren.

Das Kürbispüree mit dem Ei und 1 EL Olivenöl verrühren, mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen. Das Mehl nach und nach zugeben, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Mit leicht bemehlten Händen aus dem Teig daumendicke Rollen formen und in 2 cm grosse Stücke schneiden, mit einer Gabel leicht andrücken. Gnocchi in kochendes Salzwasser geben, sobald sie oben schwimmen, sind sie gar.

Olivenöl erhitzen, die Gnocchi mit der zerdrückten Knoblauchzehe darin anschwenken, nach Belieben würzen. Die Gnocchi mit der Sauce anrichten und mit Parmesan bestreuen. Beilagentipp: mit gemischten Blattsalaten servieren!

Zutaten für 2-4 Personen:

als Vorspeise oder Hauptgericht:

300 Gramm Kürbis (am besten Muskatkürbis oder Hokkaido)
1 Ei
200 Gramm Weizenmehl
1/4 l Gemüsesuppe
1/4 l Sahne
2 cl Portwein, weiss
1 cl Sherryessig
1 Bund Basilikum
geriebener Parmesan nach Belieben
1 Knoblauchzehe
Olivenöl zum Braten
Salz
Pfeffer
Muskat



Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und Sie erhalten einen Einkaufsgutschein im Wert von EUR 5,00!

Jetzt abonnieren

Unsere Winzer

Informationen